Die wahre Größe Deutschlands

Die heute üblichen Weltkarten zeigen uns unseren Globus in der sogenannten Mercator-Ansicht. Diese Ansicht verzerrt unsere Wahrnehmung von der tatsächlichen Größe der Länder der Erde, z.B. unsere Wahrnehmung der Größen Afrikas und Deutschlands. Auf der Webseite the true size kann man Länder auf dem Globus verschieben, während ein Algorithmus die Größe und Form von Staaten auf ihre jeweilige Position umrechnet. So ist es auch möglich, die wahre Größe Deutschlands im Verhältnis zum afrikanischen Kontinent zu bestimmen. Die so sichtbar werdenden wahren Dimensionen sollten auf die Diskussionen um die Flüchtlingspolitik und die Aufnahmefähigkeit des Landes einen größeren Einfluss haben. „Die wahre Größe Deutschlands“ weiterlesen

Das Ende des Imperiums – was aus den Staaten der Sowjetunion wurde

So lange sie existierte, ist die Sowjetunion vom Westen missverstanden worden, obwohl man in manchen Ländern sogar Sowjetologie studieren konnte. Das Imperium schien aus einem Guss, so dass die Vielfalt unter dem eisernen Deckel nicht wahrgenommen wurde. Sehr oft war selbst in Politikerkreisen von den „Russen“ die Rede, obwohl die beiden Leitgestalten Lenin und Stalin keine Russen waren. Lenin hatte eine deutsche Mutter und eine kalmückische Großmutter, Stalin war Georgier. „Das Ende des Imperiums – was aus den Staaten der Sowjetunion wurde“ weiterlesen