Brüssel: Moscheen in der Hand von Salafisten

Wir leben in Zeiten, wo wichtige Meldungen  in immer kürzeren Zeitabständen aus dem „Ticker“rauschen. Als Illustration  zum Beitrag über die Terroranfälligkeit junger Muslime ein paar klare aber erschreckende Worte von Yvan Mauyeur, Bürgermeister von Brüssel, also von einem, der es wissen muss, und der wohl schecht Rechtspopulist oder Nazi genannt werden kann. Leider ergibt er sich – wie üblich – im zweiten Satz wieder der gefährlichen Utopie, dem „Talkshow-Islam“, wie ihn kürzlich jemand sehr treffend nannte.

“Everyone knows that all mosques in Brussels are in the hands of Salafists,” Mayeur said, referring to the radical form of Islam. “We need to change this, we need new mosques that follow our democratic rules and that are being controlled by the government.”

Brussels mayor: All our mosques are controlled by Salafists