Warum ticken die Linken so, wie sie ticken?

Veröffentlicht am

Sehr geehrte Frau Lengsfeld,

lange habe ich nach der Antwort gesucht, warum Kritiker aus der linken Ecke für offensichtliche Tatsachen blind sind, auf Kritik mit stereotypen Textbausteinen und persönlichen Diffamierungen auf Grund fehlender Argumente und Sachkenntnisse reagieren. Die Antwort lautet “intellektuelle Regression” laut dem Psychiater und Psychotherapeuten Dr. med. Michael Depner:

http://www.seele-und-gesundheit.de/psycho/abwehrmechanismus.html#ireg

“2.19.2. Intellektuelle Regression
Als intellektuelle Regression kann ein Phänomen bezeichnet werden, das besonders dort auftritt, wo Argumente der Vertretung wirtschaftlicher oder politischer Interessen dienen. Obwohl die Meinungsvertreter im klinischen Sinne nicht als minderbegabt einzustufen sind, regredieren sie bei der Einschätzung komplexer Sachverhalte auf ein altersinadäquates Reflektionsniveau. Selbst Zusammenhänge, die eigentlich mühelos zu erkennen sind, nehmen sie nicht zur Kenntnis, sobald sie ihren Sichtweisen widersprechen.

Der Vorgang ist als Abwehrmechanismus zu bezeichnen, wenn das Weltbild, das der regressiven Vereinfachung entspringt, der kognitiven Abschirmung gegen beunruhigende Aspekte der Wirklichkeit dient. Er ist gehäuft in Politik und Journalismus zu beobachten, außerdem dort, wo komplexes Denken erwünschte Entscheidungen in Frage stellen könnte. Die intellektuelle Regression kann als Werkzeug der Verleugnung betrachtet werden.”

Ich hatte es schon lange vermutet, aber jetzt habe ich endlich die wissenschaftliche Quelle entdeckt. Für mich eine Erleichterung. Ich muss diesen Umstand mit Fassung ertragen, wenn ich das nächste Mal versuchen sollte, einem Gutmenschen meine Bedenken und Befürchtungen zu erklären.

Aus der E-Mail eines Lesers



Unabhängiger Journalismus ist zeitaufwendig

Dieser Blog ist ein Ein-Frau-Unternehmen. Wenn Sie meine Arbeit unterstützen wollen, haben Sie die Möglichkeit, mich mit einem Geldbetrag Ihrer Wahl zu unterstützen, so dass ich eine Recherchehilfe beschäftigen kann.
Bitte nutzen Sie dazu folgende Kontoverbindung:
Vera Lengsfeld
IBAN: DE55 3101 0833 3114 0722 20
Bic: SCFBDE33XXX

oder per PayPal:
Vera Lengsfeld unterstützen