Überwältigende Solidarität mit der Familie Urban

Meinen Brief an die Familie Urban haben gestern allein auf meinem Blog 20 000 Menschen gelesen. Die vielen E-Mails, die mich erreichten, kann ich unmöglich beantworten. Deshalb an dieser Stelle ganz herzlichen Dank an alle! Eure Reaktionen machen mir Mut. Wir sind zwar vereinzelt, aber nicht allein.

Immer wieder wurde ich gefragt, ob man die Familie finanziell unterstützen kann, indem man eine deutsche Spendenseite aufmacht. Das kann ich nicht leisten. Es gibt aber eine Möglichkeit über das Spendenkonto der Stiftung „Deutsch-Polnische Aussöhnung“, von der ich leider folgenden Link habe:

Herzliche Grüße an alle!