Das Elend des TV-Duells – Nicht jammern, sondern ändern.

Heute Abend ist es zum fünften Mal soweit: Das Kanzlerduell als vorgeblicher Höhepunkt des Wahlkampfes. Ich kann schon jetzt prophezeien, dass nach den 1,5 Stunden mit vier (!) Moderatoren sich wieder ein bitteres Gefühl der Leere breit machen wird.

Viele wichtige, extrem drängende Fragen unseres Landes werden nicht wirklich diskutiert, geschweige denn beantwortet sein: Warum lassen wir Migranten, die aktiv ihre Identität verschleiern, ins Land (an Merkel), wie können wir dafür sorgen, dass der Familiennachzug keine weitere Welle ist, die unser Land überrollt und überfordert (an Schulz), was ist mit der Energiepolitik (an beide), der wirtschaftlichen Situation (an beide), den außenpolitischen Krisen (an beide, aber insbesondere an Schulz, der Abrüstung für eine Antwort auf den Überfall Nazideutschlands auf Polen hält)?? „Das Elend des TV-Duells – Nicht jammern, sondern ändern.“ weiterlesen