Super GroKo

Glosse von Gastautor Ingo Langner

Woran ist Jamaika wirklich gescheitert? An Lindner, an Hofreiter, an der Hoffart, an zu viel Klima, Gender und Gedöns? Oder doch an Frau Merkel? Solche Frage stehen aktuell im alles andere als sterilen Raum. Doch sind das Fragen von gestern. Wir dagegen wollten wissen was die Zukunft bringt und haben darum die, auch außerhalb ihrer angelsächsischen Heimat, bekannte Wahrsagerin Clara-Sophia Stardust-May befragt.

Sie hat intensiv in ihre uralte Kristallkugel geschaut. Schon König Richard Löwenherz (1157-1199) und Premierminister Winston Churchill (1874-1965) sollen darin ihr Schicksal entschlossen erforscht haben. Und hier nun, exklusiv für unsere Blog-Leser, wortgetreu ihre Vorhersage: „So wie ich das sehe“, Clara-Sophia schluckt und spricht sehr leiser weiter, „läuft die nächste GroKo auf einen Vereinigungsparteitag von CDU und SPD hinaus. Da man sich NCSU nennen wird, nämlich NEUE CHRISTLICH SOZIALISTISCHE UNION (damit auch die Jusos mitmachen können) vereint sich im Gegenzug die CSU mit der AfD zur BAYRISCH-SOZIALEN-ALTERNATIVE FÜR DEUTSCHLAND (BASTA). Damit die Lagerbildung komplett wird, fusionieren GRÜNE und LINKE zur GRÜNEN EINHEITSPARTEI DEUTSCHLAND (GED). Allerdings kommt die GED bei der Bundestagswahl 2021 nicht über 5% und wird im Orkus der Geschichte versinken. Weil die FDP mit 30% in den Bundestag einzieht, bilden NCSU und  BASTA nach 57tägigen Sondierungen  die nächste SUPER-GroKo. Allerdings auch nicht für die Ewigkeit. Denn 2025 löst sich die Bundesrepublik Deutschland als eigenständiger Staat auf und Europa wird von einer italienischen Präsidentin der EUROPÄISCHEN TRANSFER-UNION (EUTR) mit französisch-algerischem Migrationshintergrund von Brüssel aus regiert.“ So schaut sie aus, lieber Leser, unsere Zukunft. Ich denke, wir alle dürfen jetzt sehr optimistisch sein.